Fürstenfeldbruck

Stadtjugendrat startet mit zwei Veranstaltungen ins neue Jahr

Der Stadtjugendrat startet mit zwei interessanten, öffentlichen Veranstaltungen ins neue
Jahr.
1. Am Sonntag, den 17. Januar, um 17.00 Uhr findet im Jugendcafé Brucklyn am
Niederbronnerweg 5 eine Podiumsdiskussion mit Stadtratsmitgliedern verschiedener
Parteien und Gruppierungen statt. Es sollen u.a. folgende Themen behandelt werden:
• Entwicklung des Areals auf der Lände: Wie geht es weiter mit dem Gelände und dem
Jugendverein Subkultur, wenn Bauhof und Stadtwerke verlegt werden? Wie sind Subkultur
und Wohnungsbau vereinbar? Wie stehen die Chancen, dass die Subkultur im Alten
Schlachthof bzw. im Areal auf der Lände bleiben darf? Wann wird der Alte Schlachthof
renoviert?
• Fliegerhorst: Was könnte auf dem Gelände für Jugendliche entstehen?
• Eisstadion: Braucht das Stadion ein Dach? Was wurde diesbezüglich schon im Stadtrat
besprochen?
Zudem besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.
2. Am Mittwoch, den 20, Januar, um 19.00 Uhr lädt der Stadtjugendrat in seinem
Sitzungszimmer im Alten Rathaus zu einer Gesprächsrunde mit dem SPD-
Bundestagsabgeordneten Florian Post ein. Der Politiker wird über seine Arbeit in
Berlin und aus seinem Wahlkreis, zu dem auch Fürstenfeldbruck gehört, berichten.
Der Stadtjugendrat würde sich über eine rege Teilnahme interessierter Bürgerinnen und
Bürger freuen!

Stadt FFB | Bei uns veröffentlicht am 08.01.2016


Hier in Fürstenfeldbruck Weitere Nachrichten aus Fürstenfeldbruck

Karte mit der Umgebung von Fürstenfeldbruck

Fürstenfeldbruck

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz
Wenn Sie eine eigene Homepage besitzen, wäre es sehr nett, wenn Sie www.bayregio-fuerstenfeldbruck.de mit einem Link unterstützen.