Fürstenfeldbruck
Nachrichten FürstenfeldbruckNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Fürstenfeldbruck
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Fürstenfeldbruck und näherer Umgebung:

Verkäufer mit Herz gesucht
Junge Familie sucht Haus (ca. 150 qm + Keller und Garten) oder ...
Inning - 18.10.2019

Sofa 2 Sitzer und Sessel
Schönes Sofa 2 Sitzer B = 1,50 Meter, Tiefe 80 cm und Sessel ...
Gilching - 18.10.2019

Haushaltshilfe, Fensterreinigung
Ich bin eine verantwortungsvolle und freundliche Putzfrau, die ...
Inning - 18.10.2019

5-köpfige Fam. sucht Wohnung/Haus ...
Wir wohnen mit unseren 3 Kindern (4/10/12) derzeit in München/Sendling ...
Gilching - 18.09.2019

Maxi Cosi Babyschale Cabriofix ...
Babyschale Gruppe 0+, von Geburt bis ca. 12 Monate (bis 13 kg) * ...
Weßling - 17.10.2019

Hankook Reifen 2x 135/70R15 ...
Verkaufe neuwertige Hankook Reifen: 2x 135/70R15 M&S 2x 175/55R15 ...
Germering - 17.10.2019

Erzieher (m/w/d) Kath. Kindergarten ...
Die Stiftung KiTA-Zentrum St. Simpert unterstützt als Kompetenzzentrum ...
Wörthsee - 23.09.2019

Noppenbausteine / Steckbausteine ...
Noppen-Steckbaustein e 77 Teile aus tierfreiem Nichtraucherhaushalt 8,00 ...
Weßling - 16.10.2019

Spielzelt Ritterburg
mittels Stangen einfach auf- und abzubauen, klein zusammenfaltbar H: ...
Weßling - 16.10.2019

Kinderwerkbank / Spielwerkbank ...
wir verkaufen eine gut bespielte Holzwerkbank mit Zubehör. Kleine ...
Weßling - 16.10.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Mann mit Messer

„Erschießt mich doch !“ brüllte ein 42jähriger Fürstenfeldbrucker die Polizeibeamten an, die ihn in der Maisacher Straße umzingelt hatten.
Kurz zuvor fiel der alkoholisierte Mann am Freitag gegen 18.00 Uhr Passanten in der
Stadelberger Straße auf, da er mit einem geöffneten Taschenmesser und einer Bierflasche herumlungerte und bedrohlich und gefährlich wirkte. Vor den verständigten Polizeistreifen flüchtete der Mann. Bei der Verfolgung konnten die Beamten erkennen, wie er sich selbst mit dem Messer mehrmals in den linken Unterarm schnitt.
Nachdem der Mann in die Enge getrieben war, gab er aber noch nicht auf, sondern wollte sogar erschossen werden. Durch den Einsatz von Pfefferspray konnte er jedoch von den Polizisten überwältigt werden. Das Messer wurde sichergestellt. Da er sich während seiner Festnahme weiterhin aggressiv zeigte und die Beamten wüst beschimpfte musste er gefesselt werden.
Unter Polizeibegleitung wurde der amtsbekannte Mann nach Versorgung seiner
Schnittverletzungen in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

Polizei Fürstenfeldbruck | Bei uns veröffentlicht am 24.09.2019


Hier in Fürstenfeldbruck Weitere Nachrichten aus Fürstenfeldbruck

Karte mit der Umgebung von Fürstenfeldbruck

Fürstenfeldbruck

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz