Fürstenfeldbruck
Nachrichten FürstenfeldbruckNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Fürstenfeldbruck
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Fürstenfeldbruck und näherer Umgebung:

Zimmer oder kleine Wohnung
Musiktherapeutin, Musikerin und Glückslehrerin an einer Grundschule, ...
Emmering - 13.07.2024

Öl-/Gasheizung Viessmann ...
Die Öl-/Gasheizung Viessmann Vitola ist funktionstüchtig. Sie ...
Türkenfeld - 12.07.2024

Fellhortensie / Samthortensie
Fellhortensie / Samthortensie abzugeben. Pflanze wird im nächsten ...
Germering - 11.07.2024

Suche langfristig einen Minijob.
Ich w, Assistenz der Geschäftsleitung suche langfristig einen ...
Gilching - 11.07.2024

Wir suchen DICH zur Verstärkung ...
Werde Teil unseres Teams und gestalte mit uns die Zukunft der ...
Gilching - 09.07.2024

Teamleitung Betriebs- und ...
Steigen Sie ein in die faszinierende Welt des Deutschen Zentrums ...
Weßling - 10.07.2024

Suche Gartenmöbel - Tisch ...
☀️ Suche langlebige Gartenmöbel (müssen leider draußen ...
Inning - 10.07.2024

Architekt/in, Bauingenieur/in ...
Steigen Sie ein in die faszinierende Welt des Deutschen Zentrums ...
Weßling - 10.07.2024

Kleintier und Katzen Betreuung ...
Hallo, ich bin Rafaela, 11 Jahre alt und würde gerne auf eure ...
Gilching - 09.07.2024

Freundin gesucht
Wünsche mir für gemeinsame Unternehmungen eine nette Freundin. ...
Germering - 08.07.2024

Ping G425 (5-SW), ATW | R, ...
Schläger: Ping G425 Eisensatz: 5 – SW (7 Eisen), Herren, ...
Gilching - 06.07.2024

Couch, braunes Echtleder
Verschenke 2 teilige braune Echledercouch zur Selbstabholung. 3m ...
Gilching - 06.07.2024

Schreibtisch höhenverstellbar ...
Höhenverstellbarer Schreibtisch Marke Paidi Tischplatte 70*120 ...
Eichenau - 06.07.2024

Ingenieur/in Elektrotechnik ...
Steigen Sie ein in die faszinierende Welt des Deutschen Zentrums ...
Weßling - 05.07.2024

Ich verkaufe HerrenSicherheitssch uhe ...
Hallo ich verkaufe die Herren Sicherheitsschuhe Größe 41 ...
Germering - 04.07.2024

Kajak Scubi 1 XL
Ich verkaufe mein Scubi 1XL Kajak, Farbe Blau, mit Verdeck und ...
Puchheim - 29.06.2024

JETZT Schneckensperre kaufen
Verkaufe ein paar Meter verzinkten Schneckenzaun für halben ...
Wörthsee - 21.06.2024

Deckenleuchte im Industrie-Design
Sehr schöne neue Deckenlampe noch originalverpackt zum halben ...
Wörthsee - 21.06.2024

2 Fahrräder aus Garten gestohlen!
Liebe Gilchinger, vorgestern Nacht, 23. auf 24.06. wurden ...
Gilching - 25.06.2024

BIV-Kinderkrippe in Gilching ...
Wir der BIV e.V., sucht für unsere BIV-Kinderkrippe zum 01.09.2024 ...
Gilching - 21.06.2024

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Stellungnahme der Stadt Fürstenfeldbruck zu den geäußerten Bedenken hinsichtlich einer Klassenauslagerung an die neue Schule Mitte

Der Elternbeirat der Richard-Higgins-Grundschule hat verständlicherweise seine
Bedenken in Bezug auf die Bildung einer Auslagerungsklasse an der neuen
Grundschule Mitte geäußert.
Gegen eine zukünftige Neuordnung der Schulsprengel, gegen die einzelne Zuweisung
von Schülerinnen und Schülern an andere Grundschulen sowie gegen eine Änderung
der Sprengelgrenzen für das kommende Schuljahr wurden vom Elternbeirat der
Richard-Higgins-Grundschule keine Einwände erhoben. Der zentrale Kritikpunkt ist die
mögliche Auslagerung einer Klasse von der Richard-Higgins-Grundschule an die neue
Grundschule Mitte.

Wir möchten klarstellen, dass von Seiten der Stadt Fürstenfeldbruck nie
beabsichtigt war, eine Auslagerungsklasse zu bilden; diese Möglichkeit war immer
als allerletztes Mittel vorgesehen und so kommuniziert worden.

Die Stadt Fürstenfeldbruck hat zur Entspannung der schwierigen Schulraumsituation
verschiedene Möglichkeiten geprüft und deren Umsetzbarkeit im zuständigen
Ausschuss diskutiert.

Diese Möglichkeiten sind:
 Inanspruchnahme des gebundenen Ganztagsschulzweiges an der Schule Mitte
auf freiwilliger Basis
 Zuweisung einzelner Schüler durch das Schulamt nach Abfrage der Eltern
(freiwillige Inanspruchnahme dieser Möglichkeit)
 Änderung der Sprengelgrenzen durch Anordnung des Schulamtes
 Auslagerung einer Klasse der Richard-Higgins-Grundschule an die Grundschule
Mitte – als ultima ratio Seite 2


Eine Entscheidung dafür, eine Auslagerungsklasse zu bilden, ist nicht getroffen worden.
Den betreffenden Ausschussbeschluss haben wir im Anhang beigefügt.

 Nachdem auf meine Anregung hin für das Schuljahr 2014/2015 eine zweite
gebundene Ganztagsklasse an der Grundschule Mitte bereits beantragt ist, könnte mit
deren Genehmigung eine erhebliche Entzerrung der Schulraumsituation an der
Richard-Higgins-Grundschule stattfinden, so dass eventuell keine fünfte
Eingangsklasse zu Stande kommen wird und insofern keine weiteren Maßnahmen
notwendig sind.

 Sollte dennoch eine fünfte Eingangsklasse notwendig werden, so werden alle Eltern
von potentiellen Erstklässlern der Richard-Higgins-Grundschule angeschrieben und
ihnen die Möglichkeit eingeräumt, auf freiwilliger Basis eine andere Grundschule im
Stadtgebiet Fürstenfeldbruck zu besuchen (dann per Zuweisung über das Schulamt).

 Sollte auch hiernach eine fünfte Eingangsklasse notwendig sein, so wird die Stadt
Fürstenfeldbruck das Schulamt bitten, eine Verschiebung der Sprengelgrenzen
zwischen Richard-Higgins-Grundschule und Grundschule Nord anzuordnen.
Spätestens mit dieser Maßnahme sollte die Schulraumsituation an der Richard-
Higgins-Grundschule entzerrt sein.

Um das weitere Vorgehen ohne Spekulation konstruktiv diskutieren zu können,
sollten zunächst die konkreten Einschreibungszahlen vorliegen. Erst in Kenntnis
dieser Zahlen ist es möglich, gemeinsam realistische Optionen zu finden. Dies war
immer das erklärte Anliegen der Stadtverwaltung. Auch daher hat die Stadtverwaltung
in Gesprächen mit dem Schulamt und mit Rektorinnen stets die oben aufgeführten
Möglichkeiten aufgezählt, jedoch nie eine konkrete Maßnahme als beschlossene
Tatsache dargestellt.

Die Entscheidung, welche Schülerinnen und Schüler die gebundene Ganztagsklasse
an der Grundschule Mitte besuchen werden und ob eine zweite gebunden
Ganztagsklasse dort genehmigt wird, fällt in der Woche vom 07.04.2014 bis zum
11.04.2014. Danach wird sich die Verwaltung umgehend mit dem Elternbeirat in
Verbindung setzen, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Bedanken möchte ich mich dafür, dass der Elternbeirat die Schulraumsituation im
gesamten Stadtgebiet betrachtet und einer zukünftige Sprengeländerung positiv
gegenübersteht. Diese wird von der Stadt Fürstenfeldbruck vorbereitet und mit allen
Elternbeiräten besprochen werden. Nachdem eine solche Sprengeländerung ca. zwei
Schuljahre Umsetzungszeit benötigt, muss der angespannten Schulraumsituation an
der Richard-Higgins-Grundschule in den kommenden zwei Schuljahren mit den oben
beschrieben Maßnahmen – ohne die Option einer Auslagerungsklasse – begegnet
werden. Auch hierfür hat der Elternbeirat gegenüber der Stadtverwaltung bereits sein
Verständnis ausgesprochen. Das eigentliche Anliegen des Beirates, die Verhinderung
einer Auslagerungsklasse, ist aus Sicht der Stadtverwaltung bereits erfüllt.

Oberbürgermeister FFB | Bei uns veröffentlicht am 27.03.2014


Hier in Fürstenfeldbruck Weitere Nachrichten aus Fürstenfeldbruck

Karte mit der Umgebung von Fürstenfeldbruck

Fürstenfeldbruck

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum, Datenschutz und Nutzungsbedingungen